Langfristige Zielsetzung

Die Wyniger Gruppe ist aus dem Teufelhof Basel entstanden und im Besitze der Familie Raphael Wyniger. Mit den Aktivitäten der Gruppe wird das Ziel verfolgt, die Unabhängigkeit zu bewahren. Dabei steht im Kern die Sicherung des Traditionsunternehmens «Der Teufelhof Basel» am Standort Basel. Die dazugehörige historische Liegenschaft soll dabei in mittlerer Zukunft in eine Stiftung überführt werden, und so der Spekulation entzogen werden. Dadurch soll ein wirtschaftlicher Kultur- und Gastronomiebetrieb auch über die nächsten Generationen weiter möglich sein. Die Gruppe nimmt sich weiter vor, die Region Basel positiv zu prägen und im Sinne vom nachhaltigen Arbeiten neue Akzente zu setzen und somit die Branche positiv zu prägen. Dabei steht die Kommerzialität nicht im Vordergrund, sie ist Mittel zum Zweck, um die Engagements in kultureller, integrativer und nachhaltiger Sicht zu finanzieren. Dabei sind unsere Mittel begrenzt, müssen wir diese doch immer zuerst erwirtschaften, um uns auch weiterentwickeln zu können.