Geschichte und Gründer

Die Wyniger Gruppe ist aus dem Gast- und Kulturhaus Der Teufelhof Basel hervorgegangen. Im Jahre 2009 hat der heutige Inhaber Raphael Wyniger den Teufelhof Basel als geschäftsführender Inhaber übernommen. Seither hat er die Aktivitäten des Teufelhofs stetig ausgebaut und erweitert. Nachfolgend wichtige Eckpunkte der Geschichte der Wyniger Gruppe:

  • 2022: Coming soon: Waldhaus beider Basel www.waldhausbeiderbasel.com
  • 2021: Übernahme der Facility Management Firma JCK Services GmbH und Neu-Positionierung unter dem Brand Win Services. www.winservices.ch
  • 2021: Mehrheitsbeteiligung am Traditionsunternehmen Confiserie Beschle AG. www.beschle.ch
  • 2020: Corona-Pandemie. Strategieerweiterung im Sinne der Diversifikation der Unternehmung mit dem Ziel, möglichst viele Dienstleistungen künftig selbst zu erbringen.
  • 2020: Gründung des Non-Profit Vereins MALIAN zur Integration und Förderung von Personen, die aus persönlichen, gesundheitlichen, sozialen oder (gesellschafts-)politischen oder dergleichen Gründen in ihrer Erwerbstätigkeit eingeschränkt sind. www.malian.ch
  • 2019: Eröffnung des Designhotels Set by Teufelhof Basel. www.sethotelbasel.com
  • 2018: Übernahme des traditionellen Catering-Unternehmens Ryago AG. www.ryago.ch
  • 2017: Start der Spirituosenfirma «Rheinbrand». www.rheinbrand.info
  • 2016: Eröffnung der Brauerei «Stadtmauer Brauer» im Teufelhof. www.stadtmauerbrauer.ch
  • 2015 – 2019: Eröffnung weiterer eigener Restaurant-Konzepte in der Basler Innenstadt
  • 2015: Eröffnung des ersten Konzeptes ausserhalb des Teufelhofs: das Kaffee – Restaurant – Bar 1777. www.1777.ch
  • 2014: Nach zahlreichen Ereignissen in und um den Teufelhof erfolgte der Entscheid, den Teufelhof Basel als Gast- und Kulturhaus durch eine moderate und werteorientierte Wachstumsstrategie in die Zukunft zu führen.
  • 2009: Das Ehepaar Thommy-Kneschaurek übergibt den Teufelhof ihren Nachfolgern Nathalie und Raphael Wyniger
  • 1989 Gründung des Gast- und Kulturhaus Der Teufelhof Basel durch Monica und Dominique Thommy-Kneschaurek

Raphael Wyniger selbst ist 1975 geboren, verheiratet, und leidenschaftlicher Gastronom und Hotelier. Als Vater dreier Kinder ist er in der Region Basel heimisch und verankert. Neben der Leidenschaft für die Gastronomie schlägt sein Herz auch für den Sport; aktiv insbesondere auch für den Laufsport. Als in der Region Basel lokal verankerte Person ist er gerne Ihr Ansprechpartner. Wyniger führt als Inhaber der Gruppe die operativen Geschäfte und ist insbesondere auch als Hotelier und Gastgeber im Teufelhof Basel präsent. Darüber hinaus ist er als Verwaltungsrat im KKL Luzern aktiv, amtet als Präsident von Hotelleriesuisse Basel & Region und ist Verwaltungsrat der Swiss Hospitality Collection. Im Jahr 2015 wurde er als Hotelier des Jahres der Schweiz ausgezeichnet; im Jahr 2019 wurde er mit dem Unternehmenspreis Prix Bâlence geehrt.