Über uns

Die Wyniger Gruppe ist aus dem Gast- und Kulturhaus Der Teufelhof Basel entstanden. Das Traditionshaus steht seit jeher für eine werteorientierte Arbeitsweise, stellt die Menschen in das Zentrum des Schaffens und fördert das kulturelle Arbeiten in der Region Basel. Der eigentliche Sinn und Zweck des Teufelhofs ist es, unabhängig Kunst und Kultur zu betreiben. Die Gastronomie und Hotellerie sind dabei die Basis, um dies auch finanzieren zu können. Raphael Wyniger hat den Traditionsbetrieb 2009 übernommen. Ab 2015 wurden weitere Konzepte ausserhalb des Stammhauses realisiert und die Wyniger Gruppe fand ihren Ursprung. Das Ziel der Gruppe ist – neben einer nachhaltigen und wertorientierten Arbeitsweise – nach wie vor die Sicherung und den Erhalt des Stammhauses Der Teufelhof Basel und somit auch künftig die Förderung von Kunst und Kultur in einem unabhängigen Kontext. Dabei ist uns darüber hinaus auch die Ausbildung und Förderung von Menschen wichtig. In unserer Gruppe bilden wir aktuell insgesamt knapp zwei Dutzend Lernende und zahlreiche Praktikant*innen aus, wovon einige von Betrieben kommen, welche aufgrund der Corona-Krise in Not geraten sind und die wir übernommen haben.

Bei allem, was wir tun, wollen wir eine wertige, zeitgemässe und aktuelle Gastronomie- und Hotellerie betreiben, beziehungsweise Dienstleistungen erbringen. Dabei sind wir nahe am Markt, der Region verpflichtet und versorgen uns dort, wo es möglich ist, mit unseren eigenen Produktionsbetrieben selbst. Unsere Mitarbeitende sind die Träger*innen unserer Unternehmung; zu ihnen tragen wir Sorge.